Grasse

Грас Город на юге Франции. 38 тыс. жителей (1982). Центр цветоводства и парфюмерной промышленности. Климатический курорт. Музей художника О. Фрагонара (родился в Грасе). Провансальский музей.

Англо-русский словарь географических названий. 2013.

Смотреть что такое "Grasse" в других словарях:

  • Grasse — Grasse …   Deutsch Wikipedia

  • Grasse — Escudo …   Wikipedia Español

  • Grasse —     François Joseph Paul Grasse     † Catholic Encyclopedia ► François Joseph Paul Grasse     Count and Marquess de Grasse Tilly, lieutenant general of the naval forces; b. near Toulon, 1723; d. at Paris, 11 January, 1788. His family was one of… …   Catholic encyclopedia

  • GRASSÉ (P.-P.) — Pierre Paul GRASSÉ 1895 1985 Savant hors de pair, Pierre Paul Grassé, né à Périgueux le 27 novembre 1895, fut un des rares naturalistes à qui n’échappa aucun domaine du monde vivant, aucun problème que celui ci soulève. Ce qui caractérise son… …   Encyclopédie Universelle

  • Grasse — (spr. graß ), Arrondissementshauptstadt im franz. Depart. Seealpen, 325 m ü. M., am Südabhang des Rocavignon, an der Mittelmeerbahn (Cannes G.) und der Lokalbahn Meyrargues Nizza reizend gelegen, besuchter Winterkurort, mit herrlichem Klima, hat… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grasse —   [gras], Stadt und Luftkurort im Département Alpes Maritimes, Frankreich, in der Provence, nordwestlich von Cannes, 333 m über dem Meeresspiegel, 41 300 Einwohner; ein Weltzentrum der Parfümherstellung mit 700 ha Blumenkulturen (Rosen, Jasmin …   Universal-Lexikon

  • Grasse [1] — Grasse, François Joseph Paul, Graf von G., Marquis de G. Tilly, geb. 1723; nahm früh Seedienste, wurde 1779 Chef d escadre, stieß zu dem Grafen Estaing auf der Höhe von Martinique, wohnte der Seeschlacht auf den Höhen von Neu Granada bei u. focht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grasse [2] — Grasse, la, 1) Arrondissement im französischen Departement Var; 231/2 QM., 67,000 Ew. in 8 Cantonen; 2) Hauptstadt darin; Kathedrale (3 Kuppeln über einander), Handelsgericht, Collége, [553] Seiden , Seifen u. Parfümeriefabriken, Conditorwaaren,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grässe — Grässe, Joh. Georg Theod., geb. 1814 in Grimma, studirte seit 1832 in Leipzig Philologie, wurde Collaborator an der Kreuzschule in Dresden, 1843 Privatbibliothekar des Königs u. 1848 Inspector des Münzcabinets daselbst; er schr.: Lehrbuch einer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grässe — Grässe, Johann Georg Theodor, Bibliograph und Literarhistoriker, geb. 31. Jan. 1814 in Grimma, gest. 27. Aug. 1885 in Wackerbarthsruhe bei Dresden, studierte in Leipzig unter Hermann Philologie und lief; sich dann in Dresden nieder, wo er 1843… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Grässe — Grässe, Theodor, Bibliograph und Literarhistoriker, geb. 31. Jan. 1814 zu Grimma, 1871 82 Direktor des Grünen Gewölbes zu Dresden, gest. 27. Aug. 1885 in Wackerbarthsruhe; Hauptwerke: »Lehrbuch einer allgemeinen Literargeschichte« (9 Tle., 1837… …   Kleines Konversations-Lexikon

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.